INDOOR NAVIGATION mit WEGZWEI jetzt auch in der Kreisverwaltung des Rhein-Kreis Neuss

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Mitte), Jürgen Brings (2. von rechts, Rhein-Kreis Neuss) und Harald Vieten (rechts, Rhein-Kreis Neuss), Maaged Mazyek, Gründer von WEGZWEI (2. von links) und Irene Scheiba (links, WEGZWEI) bei der Inbetriebnahme am 27. August 2020

Ab sofort können sich Bürger, Besucher und Mitarbeiter der Kreisverwaltung mit unserem digitalen Navigationssystem vor Ort durch die Kreisverwaltung führen lassen. Und das an den beiden Standorten in Neuss und Grevenbroich. 

Die Kreisvewaltung des Rhein-Kreis Neuss schreitet in Sachen Digitalisierung rasant voran. So wurde das Projekt Indoor Navigation an den beiden Standorten Neuss und Grevenbroich umgesetzt. Über eine App gibt man einfach ein wo es hingeht und schon geht es los. Die Bedienung ist intuitiv und die Navigation wird sogar um eine Sprachausgabe ergänzt. So ist das Finden des Straßenverkehrsamtes oder sogar einzelner Raumnummern kein Problem mehr. 

„Die Übergänge vom alten zum neuen Kreishaus über Brücken stellten und zwar kurz vor eine neue zu meisternde Situation, die Digitalisierung und Installation lief dann aber reibungslos“ so der Gründer und Geschäftsführer von WEGZWEI, Maaged Mazyek. Auch dank der guten Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung konnte das Projekt – obwohl es genau in die Phase des Lockdowns fiel – reibungslos umgesetzt werden. Auch hier hat sich wieder gezeigt, dass der Rhein-Kreis Neuss in Sachen Digitalisierung Vorreiter ist.

https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/nachrichten/2020/per-smartphone-durch-die-kreisverwaltung/

Für die Nutzer dieses Wegeführungssystems steht die App für iPhone oder Android kostenlos zur Verfügung: www.wegzwei.com/app